travel
Kommentare 1

genussgeeks USA Reise Tipps – Teil I

 Oder: Der Coupon ist dein bester Freund. Unsere USA Reise Tipps!

Drei Wochen USA. Ein Traum für viele Reisebegeisterte. Aber dann ist da auch immer noch das Budget, dass leise im Hinterkopf brummelt:” ganz schön teuer! Das kostet aber mehr als ein paar Wochen Pauschalurlaub auf Mallorca oder Balkonien.”

Machen wir uns nichts vor: Auslandsurlaub ist nicht günstig und wir können euch auch keine Zauberformel für einen USA Urlaub für 500€ geben. Jedoch haben wir so unsere kleinen Tricks und Kniffe wie wir unseren Urlaub immer etwas günstiger bekommen und mehr Geld für Shoppen und Essengehen übrig haben.

Die drei großen Posten gliedern sich in Flug, Mietwagen, Unterkunft.

Let’s fly away

Flüge sind immer so eine Sache. Wir schauen immer rechtzeitig und vermeiden kurzfristige Buchungen. Wenn ihr vielleicht Airmeilen auf eurem Miles and More Konto habt, umso besser. Leider ist man bei den Prämienflügen nur zeitlich sehr gebunden.
Ein Upgrade wäre aber auch nicht schlecht. Hier müsst ihr scheuen, dass die Buchungsklassen eures Tickets (diese Nummern wie M, Y, S,etc…) auch upgradeberechtigt sind.
Ansonsten kann man auch beim Einchecken nach einem Upgrade fragen, manchmal sind die Urlaubsglötter positiv gestimmt und man sitzt auf einmal in einem geräumigen Sitz.

IMG_0098

Vergleicht Flüge auf den Seiten der Fluglinien mit den Angeboten auf Expedia. Hierbei ist es auch wichtig ab und zu mal den Cache eures Browsers zu löschen, denn es gibt verrückte Algorithmen, die sich auf die Flugpreise auswirken können, je öfter man eine Website besucht.

Ihr wollt Inlandsflüge in den USA machen? Coole Sache! Wir haben auch schon Busverbindungen als Alternative ausprobiert z. B. New York City nach Washington DC. $ 16 für zwei Personen one way, Flugkosten: ca. $200-300. wenn man Glück hat hat kann man auch günstiger fliegen, aber dann kommen zum Flugpreis auch noch Kosten für das Reisegepäck hinzu (Ca. $25-35/ pro Stück). Wenn wir Strecken mit dem Flugzeug fliegen wollen, weil Zug oder Bus einfach zu lange dauert, dann buchen wir diese Flüge, wenn möglich gleich im Paket beimunserem Langstreckenflug mit z.B letzter Urlaub MUC – New Orleans – Orlando – LAX – MUC.

IMG_0091

Wenn ihr noch keine Vielfliegerkarte habt, dann besorgt euch eine. Nach ein paar Langstreckenflügen kann man gut mal einen kleinen Trip nach London machen oder die Meilen für Hotel oder Mietwagen benutzen. Bei manchen Fluggesellschaften gibt es auch so etwas wie ein “Haushaltskonto”. Hier sammeln dann mehrere Personen zusammen.

www.milesandmore.de  www.oneworld.de

Genau, Mietwagen.

Michael und ich lieben Roadtrips und ohne Mietwagen wird es in den USA auch etwas schwierig außer man macht nur Städtetrips. Wenn man unter 25 Jahren alt ist, kann der Mietwagen schnell zur Kostenfalle werden. schaut deswegen bitte genau auf die Verträge. Es gibt auch spezielle Angebote deutscher Firmen für Fahrer unter 25. wir buchen unseren Mietwagen (immer das Premiumpaket mit den wichtigsten Versicherungen) meistens bei www.usareisen.de

Das Navigationssystem. 20 Tage Urlaub x $14.99 – knapp $300!! Lasst euch nicht über den Tisch ziehen und kauft euch im nächstbesten BestBuy ein cooles GPS für ca. $100 oder investiert in eine USA Karte für euer TomTom von Zuhause.

Reise Tipps USA

Home sweet home

Nach anstrengenden Reisetagen will man sich auch gut ausruhen. Wir buchen meist das Hotel für die ersten ein bis zwei Übernachtungen via Internet von zu Hause aus. Danach schauen wir immer wo es uns hin verschlägt und besorgen die Unterkunft ganz spontan. Am besten haben uns bis jetzt beim Sparen die App “Travel Coupons” und das dazu passende Couponheft geholfen. App einfach runter laden und das Couponheft gibts in jedem Visitorscenter. Meistens gibt es ein Visitorscenter ein paar Meilen nachdem man auf dem Highway/Freeway die Grenze eines Bundesstaates überquert hat. Wir haben in unserem letzen Urlaub so ca. $250-300 gespart!

Reise Tipps USA

IMG_0074

In unserem nächsten Artikel haben wir für euch weitere Tipps zum Sparen im Urlaub. Den Artikel findet ihr dann hier! Es geht um die Themen: Essen, Handy/Internet und weitere Tipps, die für einen guten Urlaub sicher und sicherlich nützlich sind.

Facebook genussgeeks
Instagram Christine
Instagram Michael
Twitter Christine
Twitter Michael
Pinterest Christine
Pinterest Michael

1 Kommentare

  1. Pingback: genussgeeks USA Reise Tipps Teil 2 - genussgeeks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.