JustAnotherPen, Tinte
Kommentare 1

Tintentest – Montblanc Edition Jonathan Swift

Allgemeines:

Montblanc_Jonathan_Swift_Verpackung

Diese Tinte gehört zu dem gleichnamigen Füller aus der Writers Edition von Montblanc. Die Farbe nennt sich Seaweedgreen, also das Grün des Seegrases. In einigen Foren kann man lesen, dass die Farbe an das alte Racing-Green von Montblanc erinnert. Nachdem ich diese Tinte nicht kenne, kann ich hierzu nichts genaueres sagen.

Hersteller:

Auf dem Glas steht das geheimnisvolle Made in Austria, so kann man eigentlich sicher sein, dass nicht Montblanc selbst, diese Tinte herstellt, sondern zukauft. Montblanc hat ja bekanntlich seinen Firmensitz in Hamburg.

Gebinde:

Montblanc_Jonathan_Swift_Flakon

 

Das Glas kennen wir ja schon vom Carlo Collodi braun. Es ist rund, und fasst die üblichen 35ml. Ich kenne bei den aktuellen Tinten eben dieses runde Glas und dann das kleine viereckige. Beide finde ich sehr schön, wobei ich das viereckige etwas edler in der Anmutung empfinde.

Preis auf 100ml:

Der Preis für das Gebinde von 35ml liegt in der Boutique bei 13€. Somit ergibt sich ein Preis auf 100ml von 37€.

Geschichte hinter der Tinte:

Die Farbe hat mit der Geschichte von Gullivers Reisen zu tun, das Glaube ich zumindest, denn Gulliver ist auch auf der Schachtel mit aufgedruckt.

Testfüller:

Pilot Capless

Bilder der Tinte:

Montblanc_Jonathan_Swift_Office

Montblanc Jonathan Swift auf Officepapier

Montblanc_Jonathan_Swift_Notizo

Montblanc Jonathan Swift auf Notizo

Montblanc_Jonathan_Swift_Clairefontain

Montblanc Jonathan Swift auf Clairefontaine

Testbericht Jonathan Swift Testbericht Jonathan Swift 2

Mein Fazit:

Wie immer bei den Montblanc Tinten hat auch die Jonathan Swift ein schönes Shading. Ansonsten lößt die Farbe bei mir aber keine besonderen Emotionen aus. Etwas kritisch empfinde ich auch den Tintenfluß: In meinem 146 von MB und auch in meinem Lamy AL Star ist die Tinte nicht sonderlich gut auf das Papier gekommen. Im Netz kann man viel davon lesen, dass diese Tinte ein Ersatz für die nicht mehr produzierte Racing Green von Montblanc sein soll. Ich habe diese Tinte nicht mehr, aber ich habe die Racing Green von Diamine und ich werde bald einen Vergleich hierzu erstellen.

weitere Tests im Internet:

Fountainpennetwork

FPGeeks

These Beautiful Pens

Fountainpennetwork #2

 

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Just another pen ?!Tintentest - Private Reserve Avocado » Just another pen ?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.