JustAnotherPen, Tinte
Kommentare 5

Tintentest – Diamine Bilberry

Diamine Bilberry Einleitung

Allgemeines:

Eine Tinte wie ein Blaubeermuffin….

Hersteller:

Diamine ist ein englischer Tintenhersteller aus Liverpool. Bei Diamine werden Tinten nach alten Rezepturen in vielen verschiedenen Farben hergestellt, ich denke Diamine bietet eine der größten Farbauswahlen zu einem sehr sehr vernünftigen Preis an.

Gebinde:

Alle Diamine Tinten gibt es in der Standardgröße von 80ml und in einer Probiergröße von 30ml. Diamine hat einen ganz besonderen Flakon, daran kann man auch erkennen, unter welchem Namen diese Tinte noch verkauft wird (z.B. fertigt Diamine auch die Tinten für den englischen Hersteller Conway Steward).

Preis auf 100ml:

Im Internet kostet ein 80ml Flacon 9,90€, was einem Preis von 12,38€ / 100ml entspricht. Dies finde ich sehr fair wenn man die gute Tintenqualität berücksichtigt.

Mit den 30ml Probiergroßen, die um die 4€ kosten, kann man sich für einen wirklich überschaubaren Betrag eine bunte Farbpalette zusammenstellen. Die Vielfalt der Farben ist ein weiterer Pluspunkt und kann hier bewundert werden.

Testfüller:

Lamy 2000 – B Feder

Bilder der Tinte:

Diamine Bilberry Einleitung

Diamine Bilberry Einleitung

Diamine Bilberry Testkarte Vorderseite

Diamine Bilberry Testkarte Vorderseite

Diamine Bilberry Testkarte Rückseite

Diamine Bilberry Testkarte Rückseite

Diamine Bilberry Testkarte Fließtext

Diamine Bilberry Testkarte Fließtext

Vergleichsfarbe:

Diamine Saphire Blue

Diamine Denim

Diamine Damson

Sonstiges und Besonderheiten:

Vielleicht ist die Bilberry ja der erste Schritt in die “Welt der Farben” für alle Königsblau Nutzer?

Mein Fazit:

Auch die Bilberry hat die typischen Eigenschaften der Diamine Tinten: Satte Farbe, guter Tintenfluss, gutes Preis- und Leistungsverhältniss aber auch: Nicht wasserfest, kein Shading. Diamine schafft es immer wieder die Farben der Natur sehr gut zu kopieren. Dieses Blau erinnert wirklich an das satte und dunkle Blau von Blaubeeren und damit muss ich sagen: Guter Job Diamine! Spannend ist das Blau allerdings nicht, und deshalb lößt die Farbe auch keine Jubelstürme aus. Bilberry ist aber auf jeden Fall eine Alternative für alle Königsblau-Benutzer um sich in die Welt der Farbtinten vorzutasten 🙂

weitere Tests im Internet:

Fountainpennetwork

Pocketblond

Pens and Freaks

 

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.