esskunst food
Schreibe einen Kommentar

Pimp my Steak: Gewürzbutter Rezepte

Gewürzbutter Mörser Gewürze

Die genussgeeks grillen gerne. Wer nicht? Hände hoch! OK, ich sehe keine…denn wer grillt denn bitteschön nicht gerne? Wie dem auch sei, neulich habe ich für uns Steaks gemacht und dazu eine sehr leckere Gewürzbutter. Auf Instagram wurde ich nach dem Rezept gefragt. Deswegen gibt’s heute ein paar Ideen zu Gewürzbutter, Gewürzmischungen und Co. Viel Spass beim Nachmachen und wir freuen uns auch über Bilder eurer Kreationen auf Instagram #genussgeeks

English peeps:

Michael and I love a good steak and a good spiced butter to kick it up a notch. We’ve added a few ideas in pics and recipes to pimp your steak next time you BBQ. Follow us on Istagram for more food and travel related adventures: Instagram Michael  Instagram Christine Hashtag your adventures you’d like to share with us using #genussgeeks

Butternut Kürbis Beilage Grillen

Orientalsiche Gewürzbutter

1 Messerspitze Zimt, gemahlen
1/2 Espressolöffel Fleur de Sel
1 Messerspitze Kreuzkümmel, gemahlen
1 kleine Nelke oder nur ein Stückchen abbrechen
1 Messerspitze süßer Paprika, gemahlen
ein paar Pfefferkörner (Szechuan Pfeffer passt super. Kaufen kann man ihn hier)
100g weiche Butter

Alle Gewürze in einen Mörser geben und fein zerstoßen. Die Gewürzmischung dann zur Butter geben und vermengen. Zu einem Kloß formen und auf etwas Frischhaltefolie geben. Die butter wie einen Bonbon einrollen, die Enden zwirbeln und dann in den Kühlschrank und wenn es schnell gehen muss ins TK Fach. Später kann man von der Rolle kleine Portionen abschneiden.Steak gewürzbutter Butternut

Curry Gewürzbutter

1/2 Espressolöffel Fleur de Sel
1 Messerspitze Kreuzkümmel, gemahlen
1-2 Messerspitzen Currypulver (ich nehme hierzu immer Purple Curry Pulver. Kaufen kann man es hier)
1 Chilischote, getrocknet
1 kleine Knoblauchzehe
100g weiche Butter

Zubereitung siehe oben. Die Knoblauchzehe auch mit in den Mörser geben und zerstoßen.

Espresso Gewürzbutter

1/2 Espressolöffel Fleur de Sel
4-6 Espressobohnen
ein paar Pfefferkörner (Chinesischer Szechuan Pfeffer!!!)
100g weiche Butter

Zubereitung siehe oben. Schmeckt super zu einem Steakt! Mein Favorit!

Ich habe eine Espressomischung auch immer in einer Gewürzmühle. Wenn ich keine Butter machen will, kommt das Gewürz über das Fleisch. Die Mischung schmeckt uns aber auch sehr gut zu Mozzarella mit Olivenöl und einem schönen alten Balsamico.Steak mit Espressobutter Süßkartoffel Crémefraiche

Moscato nimmt ein Eisbad

Für die Mühle:

2 Teile grobes Meersalz
1 Teil Szechuan Pfeffer
1 Teil Espressobohnen
ein paar Chilischoten, getrocknet

Eine gefüllte Gewürzmühle ist auch immer ein tolles Geschenk 🙂

Ein tolle Kombination beim Grillen haben wir vor einiger Zeit hier für Euch dokumentiert: genussgeeks Surf & Turf 🙂 YUMMY!

Weiter unten: Kalbskoteletts mit Orientalischer Gewürzmarinade…soooo lecker!

perfekt Surf & Turf mit MeeresbohnenGewürzlove für die KalbskotelettsKalbskoteletts vom Grill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.