esskunst food
Kommentare 1

Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting #cakefriday

Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting

Hallo zusammen,

zum #Cakefriday von dieser Woche habe ich ein Rezept für einen Karrotenkuchen mit Frischkäsefüllung für Euch, dass ich diesen Sommer für Michael zum Geburtstag ausgetüftelt habe. Ich wollte ihn Euch schon früher zeigen aber ich hab es leider nicht geschafft. Aber nun ist er da!

Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting

Für den Kuchen
1 Ei
1/3 cup braunen Zucker
1/3 cup Öl
1/2 cup gemahlene Haselnüsse
1/3 cup gehackte Pistazien
1 cup Weizenmehl 405
1 cup Buchweizenmehl
1 Päckchen Backpulver
450 g geriebene/ geraspelte Möhren
1/4 cup Milch, optional (cow,soy or almond)

Gewürze: Salz, Muskat, Zimt, Vanille
Pistazien zum Dekorieren
2 Esslöffel Aprikosenkonfitüre

Für das Frosting
400g cream cheese (full/low fat), Raumtemperatur
100g Butter, Raumtemperatur
1/2 cup Puderzucker

Für die Vanillesahne
400g Schlagsahne
Vanille einer Vanilleschote
2 Esslöffel Zucker

Backofen auf 180°C vorheizen.
Ei, Öl und Zucker in einer Schüssel schaumig aufschlagen. Dann alle trockenen Zutaten und Gewürze hinzugeben und alles vermengen. Danach die Karotten hinzugeben, unterheben und wenn der Teig zu trocken erscheint die Milch hinzugeben.

Die Backform(en) ausfetten und den Teig gleichmäßig verteilen. Bei 160-170°C je nach Größe und Teigmenge pro Form 27-45 backen. Ich habe 4 Formen mit ca. 15 cm Durchmesser verwendet. Die Böden nach dem Backen komplett auskühlen lassen.

Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting

Die Böden können noch halbiert werden. Ich habe dieses Mal einen Kuchen mit 8 Böden gemacht. So wurde er schön hoch und hatte einen besonderen look.

Das Frischkäsefrosting geht super leicht. Einfach Frischkäse und Butter mit dem Puderzucker schaumig mit dem Mixer oder Rührgerät aufschlagen. Wichtig ist, dass alles wirklich Zimmertemperatur hat. Sonst gibt es besonders bei der Butter Klümpchen.

Die Vanillesahne ist eine geschlagene Sahne mit Zucker und Vanilleschote. Sahne schön steif aufschlagen und dann im Kühlschrank aufheben bis der Kuchen damit eingestrichen wird.

Nun die Böden auf einem Kuchenteller mit Frosting schichten. in der Mitte habe ich auf 2 lagen Frosting je einen Esslöffel hausgemachter Aprikosenkonfitüre verteilt. Das hat dem Kuchen noch zusätzlich einen tollen Geschmack gegeben. Es wird sehr wahrscheinlihc noch Frosting übrig bleiben; das kann dann für die Aussenseite verwendet werden, um Ungleichmäßigkeiten auszugleichen. Der Kuchen sollte nun für mindest. 45 Minuten in den Kühlschrank.Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting

 

Nun kann die letzte Schicht Sahne aufgebracht und der Kuchen mit Pistazien dekoriert werden.

Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting  Foto 1

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.