esskunst food
Schreibe einen Kommentar

Hugo Cocktail Macarons #cakefriday

Macarons haben mein Herz gestohlen und ich kann im Moment nicht die Finger von diesen kleinen Köstlichkeiten lassen. Ich habe vor zwei Wochen einen Kurs zu diesem Backthema im Dessert Haus Wöllstein in München gemacht. Dort ging es um die Basics und es war sehr gut zu sehen und zu fühlen, was eine richtige & gute Macarons Masse ausmacht.

Jetzt bin ich also am Üben und backe 🙂 Michael freut sich, denn er kann schön viel naschen, denn wegen einer Allergie kann ich selbst nicht viele dieser Leckereien vernaschen 🙁

Hugo Macarons

 

 

Heute habe ich pastel-grüne Macarons mit selbstgemachtem Vanillezucker gemacht. Die Masse war etwas weicher und flüssiger als bei meiner letzten Backrunde. Also habe ich die Macarons länger trocknen lassen, bevor sie in den Backofen gewandert sind.

Hugo MacaronsAls Geschmacks- und Farbkombo habe ich mir heute etwas zum Thema „Hugo Cocktail“ vorgestellt. Ich hatte noch etwas Minzsirup und Holunderbeerensirup und dann habe ich mich an einer Buttercrème versucht. Es war aber heute ziemlich heiss; geschmeckt  hat’s trotzdem 🙂

Das Rezept zur Buttercrème und einen kurzen Bericht über meine Lebensmittelfarben werde ich noch anfügen. Ich muss das noch einmal bei besserem Wetter (weniger Sommerhitze) ausprobieren.

Hübsch sind „les macarons“ aber geworden. Très jolis.Hugo Macarons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.