esskunst food
Schreibe einen Kommentar

Schnelle Low Carb Zucchini Mini Casserole

zucchini omlette

Hallo ihr Lieben,
wir hatten dieses Wochenende Gäste zum Frühstück und ich wollte gerne neben dem typischen Brötchen, Aufschnitt, Weisswürstl etc gerne etwas anderes anbieten, das gesund, gut vorzubereiten, dekorativ und lecker ist. Ach ja, schnell sollte es aich noch sein 🙂

Dabei herausgekommen sind diese kleinen Zucchini Casserolen. Ein super schnelles und einfach zubereitetes Zucchini Rezept! Man kann das Grundrezept natürlich mit vielen anderen Zutaten aufmotzen. lasst eurer Kreativität freien Lauf!Genussgeeks Frühstück

Rezept für 4 Personen

4 Bio Eier Größe L
2 Zucchini, mit dem Sparschäler in breite Streifen geschnitten
etwas Wasser
Olivenöl

Gewürze nach Belieben

Backofen auf 150°C vorheizen (Umluft).
Die Zucchinibandnudeln in kleine Rosetten drehen, also einfach aufrollen.
Die kleinen Rollen in die ofenfesten Formen geben. (Die Formen habe ich Euch unten mal bei Amazon verlinkt.)* Mit den Gewürzen bestreuen und pro Portion einen Esslöffel Olivenöl über die Zucchinirollen träufeln.

Die Eier mit 2-3EL Wasser verquirlen. Die Eimasse gleichmäßig auf die Portionen verteilen. Die Förmchen nur ca. halbvoll füllen. Dann sieht man die „Röschen“ nachher auch noch und hat einen schönen Effekt. Ich habe es etwas zu gut gemeint und die Zucchini ist abgetaucht.

Nun die Deckel drauf und für ca. 20 Minuten in den Backofen. Nach 10 Minuten kann der Ofen auf 120°C heruntergestellt werden. Die Portionen lassen sich im Backofen auch längere zeit gut warmhalten. Raffiniert und extra lecker wird dieses Frühstück mit etwas Käse überbacken 😉

Ihr habt einRezept von uns nachgemacht? Dann taggt uns bei Instagram mit @genussgeeks und #genussgeeks Wir freuen uns auf eure Beiträge und Fotos!

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links.

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.