JustAnotherPen
Schreibe einen Kommentar

Tintentest – Herbin Stormy Grey mit Schimmerpartikeln

Herbin Stormy Grey

English Peeps

Michael is the fountain pen geeks. But today I have an ink review for you. Girlie style with an addition of nail polish 🙂 Love this Herbin ink with golden shimmer very festive and a wonderful ink for special occasions like Christimas. The Chanel Peridot polish gives you the same luxe look with rich golden shimmer and a green undertone. Very pretty for fall season.

 

 

Normal ist Michael bei uns verantworlich für Füller – Tinte und Papier — Aber ich schreibe auch gerne mit Füller und hatte auch Lust auf einen Tintentest: Mädchen-Style. Auf die Herbin Tinte bin ich neulich gekommen, als ich einen bestimmten Nagellack von Chanel getragen habe. Also gibt’s auf genussgeeks einen „nailpolish inspired ink review“ 🙂

Tintentest Herbin Stormy Grey

Michael hat diese Tinte schon länger in seinem Tintenfundus und ich hatte mal wieder Lust eine neue Tinte auszuprobieren. Die Tinte Herbin Stormy Grey hat einen grauen Hauptton und ist zusätzlich mit goldenen Schimmerpartikeln versetzt.

Bevor man den Füller mit dieser Tinte ausstattet sollte man drei Dinge beachten:

  1. Füller mit gutem Tintenfluss auswählen.
  2. Tinte im Tintenfass etwas schütteln damit sich die Partikel gleichmäßig verteilen.
  3. Füller nicht zu lange mit der Tinte „trocken“ liegen lassen. Lieber vorzeitig reinigen.

Der Testfüller

Ich habe meinen Lamy 2000 mit M Feder verwendet, da dieser einen guten Tintenfluss hat und ich ihn auch schon länger nicht benutz hatte.

Bilder der Tinte

Herbin Stormy Grey Herbin Stormy Grey Herbin Stormy Grey Herbin Stormy Grey Herbin Stormy Grey Herbin Stormy Grey Herbin Stormy Grey Herbin Stormy Grey Herbin Stormy Grey

Genussgeeks Fazit: Herbin Stormy Grey

Herbin Stormy Grey

Ich finde die Tinte sehr festlich und für besondere Korrespondenz ist sie optisch sehr hübsch. Je nach Neigung des Papiers ist das Schimmern der Pigmente unterschiedlich.

Leider hat selbst mein Lamy 200 mit M Feder bei manchen Schreibbewegungen Probleme gehabt und der Tintenfluss war nicht imm optimal, so dass ich bei manchen Buchstaben mehrfach ansetzten musste.

Zusammenfassend finde ich die Idee mit Pigmentfarbener Tinte sehr schön und wir werden sie dieses Jahr wahrscheinlich wieder für die Weihnachtskarten verwenden.

Inspirierter Nagellack

Chanel Pérdot greift die schimmernden Partikel der Tinte auf und kreiiert einen festlichen Look. Der Grundton ist allerdings nicht grau sondern, wie der Name schon sagt, vom grün des Edelsteins Peridot inspiriert.

Die Deckkraft des Lacks ist sehr gut und man benötigt nur einen Auftrag. Chanel Peridot ist eine limitierte Edition aber vielleicht hat man Glück ihn im großen Internet noch zu erjagen.

Herbin Stormy Grey

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.