travel
Kommentare 2

Die genussgeeks go: LONDON in Bildern #bdaytrip

London Eye

Die genussgeeks wollten schon lange nach London; oft darüber geredet, zu oft verschoben, zwischendurch mal wieder für einen Tag zum Arbeiten dort gewesen und nun ENDLICH haben wir es getan! Wir waren dort! And we LOVED it!

Es waren zwar nur vier Tage aber wir haben jeden Moment genossen und werden bestimmt wieder kommen. Alles gesehen zu haben wäre geflunkert aber das Feeling der Stadt haben wir bekommen und es hat uns gut gefallen.

Was haben wir nun gemacht: wir wären nicht die genussgeeks, wenn wir nicht unseren Hobbies und Vorlieben gefröhnt hätten. Michael war stets auf der Suche nach einem schönen Geschäft für Stationery, Papier, Füller und alles für den Schreibtisch. Unsere “top finds” waren hier London Graphics, Liberty & Present & Correct.

Ich habe mein Foodie-Herz höher schlagen lassen und hätte mich überall durchessen können…naja, geschlemmt haben wir auch, aber es hätte uns auch wie Monsieur bei Monty Python gehen können. Unsere “top Schlemmereien”: Geburtstagskuchen bei Harrods, Geburtstagsdinner in der Oblix Lounge, tolle Eggs Benedict & last but not least einen Shack Burger* in Coventgrden (*best East Coast burger, wenn man keinen IN-N-OUT haben kann).

Die genussgeeks waren gute Touristen und damit wir von tollen “Buy one, get one free Aktionen” profitieren konnten, haben wir uns in Paddington am ersten Tag ein Travel Card gekauft. Note to self: wenn man diese besondere Travel Card haben will, braucht man Passfotos! Auf zum nächsten Knipskasten 🙂

taking pics for London travel card

genussgeeks at Kensington Garden

Das Wetter in London war super und so konnten wir im Garten des Kensington Palastes, den wir vorher auch besichtigten, unser erstes kleines Picknick machen. Die Sonne tat so gut!

Nach einem schönen und leckeren Restaurantbesuch bei NANDOS mit lieben Freunden aus USA, die auch gerade London unsicher machten, war am zweiten Tag mein Geburtstag. Gefeierte wurde mit einem ordentlichen Frühstück bei “Patisserie Valerie” mit meinem Lieblingsfrühstück “Eggs Benedict”, gefolgt von einer Touritour zum Tower of London und der Tower Bridge, um alle Kalorien wieder zu verbrennen.

bday breakfast at Patisserie Valerie

The Shard & Tower Bridge

Geburtstagskuchen gab es schließlich bei Harrods und natürlich ganz klassisch einen Tee. Am Abend feierten wir meinen Geburtstag mit lieben Freunden in der The Shard – Oblix Lounge. #foodiebirthday is all I have to say:

Geburtstagskuchen bei Harrods Oblix Lounge at the Shard Oblix Lounge at the Shard

Oblix Lounge - The Shard Oblix Lounge - The Shard

Der Ausblick von dort oben war wirklich wunderbar. Leider konnte ich ihn nicht gut einfangen; links Tower Bridge, daneben der Tower of London & Londons Lichter. Zusätzlich zum fantastischen Essen gab es auch noch Live Bands, die Jazz gespielt haben. Alles zusammen eine wirklich bezaubernde und spezielle Atmosphäre.Ausblick von der Oblix Lounge - The Shard

London Eye

Wir hatten keinen festen Plan oder Agenda für unseren Trip. Das war wirklich sehr entspannend mal ohne “Termine” die Tage zu verbringen. Wir sind also mit der Tube hin und her gesaust und haben uns treiben lassen. So haben wir auch die ein oder andere schöne Ecke entdeckt:

Liberty London Liberty London

Liberty London

London werden wir auf jeden Fall wieder besuchen, denn es gibt noch so viel zu entdecken und auch zu wiederholen. Ich finde die Stadt einfach genial. Man so viele unterschiedliche Kulturen in unmittelbarer Nähe. Dann gibt es Geschichte an jeder Ecke und trotz des Trubels Downtown kann man sich im Green Park oder Hyde Park entspannt auf eine Bank setzten und Eichhörnchen beobachten.

PS: Meine Geburtstagsgeschenke zeige ich euch gerne hier.

2 Kommentare

  1. Pingback: Geschenke, Geschenke - genussgeeks

  2. Pingback: Zu Gast: Die Gradwanderung How to do London Sightseeing - genussgeeks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.