travel
Kommentare 3

BMW Spartanburg: home away from home

BMW Spartanburg

Ein kurzer Boxenstop in Spartanburg! Auf unserer Rundreise mussten wir unbedingt in Spartanburg in der einzigen BWM Fabrik außerhalb Deutschlands anhalten. Das hat für uns ein paar persönliche Gründe: Michaels Bruder und meine Schwester haben jeweils einen Z3, der nur in Spartanburg gebaut wurde. Und mein Stiefvater hat hier ebenfalls gearbeitet, als sich die Fabrik im Aufbau befand.

Im kleinen BMW Museum kann man ein paar Beamer besichtigen und auch ein Alpina aus Buchloe, Michaels Heimatort ist dabei. Ziemlich cool! Denn Alpina feiert dieses Jahr 40. Geburtstag.

Für uns als  BMW Fahrer war das besonderes Sightseeing 🙂

BMW Spartanburg

BMW Spartanburg IMG_9716 BMW Spartanburg

3 Kommentare

  1. Ich bin ja ein echter Fan von Oldtimern. Das erste Bild hat mich gleich zum anklicken und lesen animiert 😉 BMW ist einer der Autohersteller mit den schönsten Modellen und das schon seit langer langer Zeit 😉

    GLG, Tina

    • Christine sagt

      Hi Tina, danke für’s vorbeischauen! Wir sind auch eine richtige BMW Familie 🙂 Ich finde die alten Modelle auch wirklich schön. Vor ein paar Jahren hatte ich einen coolen 3er aus den frühen 80ern gefunden aber dann doch nicht gekauft. Irgendwie ärgere ich mich darüber immer noch etwas. Naja, vielleicht ergibt sich die Gelegenheit noch einmal. Jetzt schauen ich dann noch einmal auf deinem Blog vorbei. LG C

  2. Pingback: Farmer's Table Spartanburg, SC USA Review - genussgeeks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.